Willkommen beim leichten Einstieg in die Showlaserei

Diese Seite beschäftigt sich mit Themen rund um Showlaser und deren Technik

Sie richtet sich hauptsächlich an Anfänger und Interessierte und bietet einen hoffentlich leicht verständlichen Einstieg in die Thematik.

Viele Inhalte sind verlinkt und daher ist die Seite zu einem Großteil als themenbezogene Linksammlung anzusehen. Da zu den meisten Themen des kohärenten Lichts bereits ziemlich gute Inhalte im Netz existieren, möchte ich mich darauf beschränken, interessante Links um Thema zu sammeln und Infos für Anfänger zu vermitteln. Da ich selber noch ein ziemlicher Noob bin, was die Laserei angeht, nehme ich gerne Hinweise, Lob, Kritik und Wünsche per eMail entgegen.

Ich hoffe, Ihr findet hier einige Sachen, die Euch interessieren oder Ihr klickt einfach weiter. Ihr könnt mich und meinen Kumpel im Bereich Über uns kennenlernen und unsere Showlaser unter Die Laser ansehen. Bilder und Videos werden im Bereich Visuelles ihren Platz finden und es gibt im Bereich Tech-Info einen kleinen Einblick in Laserprojektoren. Interessante Downloads gibt es hier auch noch und unter LaserLinks sind viele themenbezogene Verweise ins www zusammengetragen.

Ich habe die Pangolin QuickShow Anleitung ins Deutsche übersetzt. Die Übersetzung findet Ihr hier.

So, genug der langen Reden, schaut Euch doch einfach mal etwas um, schreibt mir was Nettes oder auch weniger Nettes in mein Gästebuch.

Noch ein paar Worte zum Domain-Namen EasyLase. Es bedeutet soviel wie leicht lasern und stammt von einer USB-Platine, die die Signalwandlung zwischen PC bzw. Notebook und dem Showlasergerät bewerkstelligt und es dem Laserprojektor ermöglicht, mittels dem ILDA-Protokoll vom Rechner vorgegebene Figuren und Farben darzustellen. Mehr dazu im Technik-Bereich unter "Hardware außerhalb des Projektors"- Entwickler und Hersteller dieses DA-Wandlers ist JoJo (Joachim) von JM-Laser.

Fachbegriffe im Text sind meistens mit einer erläuternden Internetseite verknüpft.

Hier noch ein Bild der Platine, die dieser Seite ihren Namen gab:

So, nun viel Spaß auf EasyLase.de