Unsere Showlaser-Projektoren            Slobo´s Projektor ansehen

 

RGB-Projektor von Netzhaut

Slobo ist von uns beiden der Projektorbauer, der das handwerkliche und technische Geschick mitbringt und er hat unsere Projektoren gebaut. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle für die monatelange Frickelarbeit. Weiterhin gilt unser beider Dank LaserFreak.net - nirgends sonst bekommt man soviel Input zum Thema. In der Community kann man ungelogen durch bloßes Lesen und Verstehen vom Noob zum Nerd werden. Und das ganz umsonst...

 

Der fertige Projektor von innen:

Platz ausgereizt. In der unteren Ebene ist mittig quer noch eine schmale Gasse für den Luftstrom...

Links ein Schaltkasten, dann v.l.n.r blau, rot und grün und ganz rechts der Scanner-Treiber mit Zusatzlüfter.

 

Die Bauphase:

Der erste Test, um den Platz auszuloten. Vorne der dicke CNI Treiber für den Roten.

Hier nochmal ein Passtest mit zugeschnittener Optik-Grundplatte.  Es wird sehr eng...

Oben in der Optik-Ebene wird es auch recht voll. Hoffentlich passt alles rein. Dann mal ein paar Gewinde schneiden, bitte.

Die Gehäuserückseite. Im oberen Bereich wurde eine Lüftersteuerug eingelassen. Der PowerCon neben dem Schlüsselschalter ist für den Not-Aus-Pilz.

Das erste Leuchten. CW-Beam über Spiegel trifft genau auf die Galvos. Gefährlich...

Endlich fertig. Alles funzt. Der Verlust von Grün an den Dichros scheint enorm, aber es leuchtet weiß.

Grafiktest mit der EasyLase. Der Scanwinkel der WideMoves ist heftig. Die Austrittsöffnung muss größer.

Der erste Scan einer Welle in weiß. Es ist vollbracht. Tut, was er soll. Temperatur konstant zwischen 25° und 27° C.

 

Liste der verbauten Komponenten mit Infolinks/Bezugsquellen

Gehäuse von mylaserpage.de und Lüftersteuerung von Alternate (gibts auch bei Amazon)

Strahlquellen: Grün 150mW 532Nm DPSS von Dreamlaser geschossen bei eBay  / Blau 150mW 473Nm DPSS von CNI ersteigert auf eBay von Pusch Opto-Elektronics  / Rot 800mW 671Nm DPSS von CNI bezogen über LaserWorld 

Galvos: Scanset M9024 WideMoves ausgebaut aus einem bei eBay ersteigerten RGY-Projektor

Diverser Kleinkram, wie Netzgeräte, Schalter usw. von Reichelt, Dichro-Set von Swisslas, Spiegelhalter von Norbert

 

Von mir genutzte Show-Software

LDS 2008 mit Pro Dongle und LaserWorld ShowEditor 2006 (Black Mamba) mit EasyLase USB

Laserworld ShowEditor 2010 (HE-LaserScan) mit MiniLumax DMX (boxed mit integriertem Dongle)

Pangolin QuickShow mit FlashBack 3 XE